Oberschulen

Stadt und Landkreis Hildesheim

Marienbergschule Nordstemmen

nordstemmen_marienbergschule (2)Adresse: Schlingweg 21, 31171 Nordstemmen

Telefon: 0 50 69 / 60 95

Internet:www.marienbergschule.de

E-Mail:info@marienbergschule.de

Schulleiterin: Sylvia von Lindeiner, Zahl der Schüler: 294

Organisation: Offene Ganztagsschule

Essensangebote: Schulkiosk, Mensa

Fremdsprachen: Englisch, Französisch

Schwerpunkte: Gemeinsame Orientierungsphase in Klasse 5/6, Lernen nach individuellen Stärken im Haupt- oder Realschulzweig ab Klasse 7. Nachmittägliche Hausaufgabenhilfe, gezielte Förderung der Fächer Mathe, Deutsch, Englisch in freiwilligen Fördermodulen im Nachmittagsangebot, Soziales Lernen innerhalb des Unterrichts sowie gestützt durch außerschulische Partner.

Besonderheiten

Onlinekommunikation über Iserv, digitales „Schwarzes Brett“, W-Lan, Smartboards in den Klassenräumen, Cybermobbingscouts, Beratungslehrerin,  Schulsozialarbeiterinnen Umfassendes Berufsorientierungskonzept, Profilunterricht ab Jg. 9 (Technik, Gesundheit u. Soziales, Französisch), regelmäßige Berufsberatung durch externe Kooperationspartner, berufsvorbereitende Kooperationen mit BBS Walter Gropius und dem BBZ Hildesheim.

Erwerb des Jugendleiterscheins ab Jg. 9, regelmäßige Studienfahrten nach Paris und Krakau.

Der Start in Klasse 5 wird besonders gestützt durch ein gemeinsames Trommelprojekt und Teambildungstage mit außerschulischen Partnern

AG-Angebot:

  • Fußball
  • Schulband
  • Theater
  • Kochen
  • Percussion

Aufnahmebeschränkungen: keine

Schulgebühren: keine

(Stand 01/19)

Informationstage: 7. und 8. Februar

Molitoris-Schule Harsum

molitorus_harsum

Adresse: Haseder Weg 2, 31177 Harsum

Telefon: (0 51 27) 40 86 40

Internet: www.molitorisschule.de

E-Mail: schulleitung@molitorisschule.de

Schulleiterin: Dr. Urte Kyas, Zahl der Schüler: 715

Organisation: Teilgebundene Ganztagsschule, Oberschule mit gymnasialem Zweig

Essensangebote: Mensa mit Mittagessen und Snackangebot

Schwerpunkte:

Unterricht ab Klasse 5 in den Schulformen Hauptschule, Realschule und Gymnasium, Tablet-Klassen im gymnasialen Zweig und in der Realschule, MINT-Schule, Berufsorientierung

Besonderheiten

Fächerübergreifende Wahlpflichtkurse in Klasse 6-8, Profilunterricht im Realschulzweig ab Klasse 9 in Technik, Fremdsprache, Wirtschaft sowie Gesundheit und Soziales, Sozialprojekte in Kooperation mit Seniorenheimen und Kindergärten, „Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage“, Auszeichnung „Berufs- und ausbildungsfreundliche Schule“, Schulsanitätsdienst, Schulsozialpädagogen und Beratungslehrkräfte.

AG-Angebot:

  • Fußball
  • Tischtennis
  • Musical
  • Reptilien
  • digitale Schulzeitung

Aufnahmebeschränkungen: keine

Schulgebühren: keine

(Stand 1/19)

Oberschule Bockenem

OS_BockenemAdresse: Mahlumer Str. 20, 31167 Bockenem

Telefon: (0 50 67) 20 65 oder 60 80

Internet: www.oberschule-bockenem.de

E-Mail: obs-bockenem@t-online.de

Schulleiterin: Sven Telake, Zahl der Schüler: 473

Organisation: Ganztagsschule (teilgebunden)

Essensangebote: Mensa, Cafeteria, Schulkiosk

Fremdsprachen: Englisch, Französisch, Spanisch als Arbeitsgemeinschaft

Schwerpunkte:

Profilunterricht (Forscher, Technik, Musik, Kreativ) in den Jahrgängen 5 und 6, soziales Lernen und das Lernstudio zum selbstständigen Lernen, umfangreiche Maßnahmen zur Berufsorientierung

Besonderheiten: 

Schulzweigbezogener Unterricht in allen Klassenstufen, teilgebundene Ganztagsschule (Ganztagsunterricht und Mensabetrieb an vier Wochentagen, zwei davon verpflichtend), kleine Klassen, tägliche Hausaufgabenhilfe, Lese-Rechtschreib-Training, Computerunterricht/Informatik, Schulsanitätsdienst, Schülerfirma, Schüleraustausch mit England, Umweltschule, ausbildungsfreundliche Schule, Schule ohne Rassismus.

AG-Angebot:

Mofa, Fußball, Schulband, Schulsanitäter, Schach, Kochen u. Backen, Spanisch, Mensa, Tischtennis, Theater, Tennis u. Ballsport,  Standardtanz, Basketball, Werken, kleine Ballspiele, Schwimmen, Töpfern, Hip-Hop Tanz, Volleyball, Bücherei, Medienscouts, Schulkiosk, LRS, Umwelt, Aquarium, Traumreisen

Aufnahmebeschränkungen: keine

Schulgebühren: keine

(Stand 1/19)

Informationstage: Grundschüler: 21. Januar, 15 bis 17 Uhr.
 
Profilschnuppern für Grundschüler: 25. Januar, 14 bis 15.30 Uhr (telefonische Anmeldung im Sekretariat erforderlich)

Oberschule Delligsen und Duingen

oberschule_delligsenAdresse: Schulstraße 14a, 31073 Delligsen

Telefon: (0 51 87) 30 37 90

Internet: www.oberschule-delligsen.de

E-Mail: sekretariat@oberschule-delligsen.de

Oberschulkonrektorin: Thorsten Steuer / Sarah Giebl, Zahl der Schüler: 290

Organisation: Offene Ganztagsschule

Essensangebote: Mensa an beiden Standorten

Fremdsprachen: Englisch und Französisch

Schwerpunkte:

Die beiden Standorte sind altersspezifisch organisiert. In der Außenstelle befinden sich die Jahrgänge 5-7 und in der Hauptstelle die Jahrgänge 8-10. Unterricht auf 2 verschiedenen Niveaus (Mathe und Englisch ab Jahrgang 6, Deutsch ab Jahrgang 8, Chemie ab Jahrgang 9)

Besonderheiten:

Essen in der Mensa für 1 Euro, zwei Sozialpädagoginnen, ein Beratungslehrer, Berufseinstiegsbegleiter, Schulberuflotsin, Sozialpädagogin Berufsorientierung,Profilunterricht ab Jahrgang 9 Gesundheit und Soziales, Technik, Wirtschaft, Französisch

AG-Angebot:

  • Fußball
  • Leichtathletik
  • Zumba
  • Mofa
  • Guss AG
  • Senioren
  • Spanisch 
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Förderunterricht

Aufnahmebeschränkungen: keine Angaben

Schulgebühren: keine Angaben

(Stand 01/19)

Oberschule Duingen

oberschule_duingenAdresse: Lübecker Straße 1b, 31089 Duingen

Telefon: (0 51 85)  80 01

Internet: www.oberschule-delligsen.de

E-Mail: sektretariat@oberschule-delligsen.de

Oberschulkonrektorin: Sarah Giebl, Zahl der Schüler: 103

Ganztagsschule: Offene Ganztagsschule

Besonderheiten:

Als Außenstelle der Oberschule Delligsen werden in Duingen die Jahrgänge 5 bis 7 unterrichtet. Ab der sechsten Klasse wird Französisch angeboten. Es gibt ein breites AG-Angebot in Kooperation mit der Grundschule und eine eigene Sozialpädagogin. Neben mehreren sportlichen Angeboten legt die Schule einen Schwerpunkt auf die Förderung und Forderung im Ganztagsbereich. Die Schule bietet eine Hausaufgabenhilfe an vier Tagen an. Es gibt ein Methodentraining sowie ein Training der Sozialkompetenz. Getrau dem Schulmotto: Du bist uns wichtig und hier genau richtig wird das Lernen an der Oberschule durch einen wertschätzenden und respektvollen Umgang geprägt.

Aufnahmebeschränkungen: 3 Klassen können eingerichtet werden

Schulgebühren: keine Angaben

(Stand 01/18)

Oberschule Lamspringe

OBS_LamspringeAdresse: Kantstraße 13, 31195 Lamspringe

Telefon: (0 51 83) 94 11 30

Internet: www.obs-lamspringe.de

E-Mail: info@obs-lamspringe.de

Schulleiterin: Christiane Kunze, Zahl der Schüler: 243

Organisation: Teilgebundene Ganztagsschule (dienstags und donnerstags verbindlicher Nachmittagsunterricht, montags und mittwochs Arbeitsgemeinschaften)

Besonderheiten:

Kleine Klassen, in denen jeder Schüler individuelle Förderung erfährt. Beispiel: „Arbeiten & Üben“-Zeiten, in denen die Schüler unter Anleitung ihre Hausaufgaben erledigen, ihre Mappen führen lernen und für Arbeiten lernen können.

Außerdem: Zwei verbindliche Nachmittagsstunden beim Klassenlehrer. Methodenkonzept ab Klasse 5: Die Schüler erwerben Kompetenzen, eigenständig und selbstverantwortlich zu lernen. Aufgrund der guten technischen Ausstattung ermöglicht die Schule den selbstverantwortlichen Umgang mit Computern und dem Internet.

Schwerpunkt Integration, in allen Jahrgängen wird inklusiv unterrichtet. Projekte wie Pausenfrühstücks, Busbuddys und Streitschlichtern, Schulsanitäter, Fit4Life-Kurse und eigenen Praktikumsmesse

Aufnahmebeschränkungen: keine

(Stand 1/19)

 Infoabend für Eltern der Viertklässler: 6. Februar
Schnuppertag: 15. Februar Anmeldung: 8. Mai (8 bis 13 Uhr), 9. Mai (8 bis 13 und 15 bis 18 Uhr), 10. Mai (8 bis 15 Uhr), 13. und 14. Mai (8 bis 13 Uhr)

Oberschule Söhlde

hrs_soehldeAdresse: Hinterm Knick 10, 31185 Söhlde

Telefon: (0 51 29) 97 76 90

Internet: www.obs-soehlde.de

E-Mail: sekretariat@obs-soehlde.de

Schulleiter: Ina Sykulla, Zahl der Schüler: 320

Organisation: Teilweise gebundene Ganztagsschule

Essensangebote: Mensa und Kiosk

Fremdsprachen: Englisch, Französisch

Besonderheiten:

Jahrgänge 5 bis 9 arbeiten bereits als iPad-Klassen, Schule atmosfairisch Sozialcurriculum, Lerntraining/ Therapie LRS und Dyskalkulie im Haus; 60 Minuten Stunden und Lehrerräume für mehr Kontinuität und weniger Themen-/Fachwechsel, AG-Bereich, Partnerschule Eintracht Braunschweig und VfL Wolfsburg Berufsorientierung über Berufseinstiegsbegleiter (tägliche individuelle. Betreuung vor Ort) Kl. 10 Sozialpraktikum (verpflichtend); jährlich Kanufreizeit Vorbereitung für den Übergang in die gym. Oberstufe für leistungsstarke Schüler (9/10) durch Fach-Leistungskurse (Deu, Mathe, Engl.) in Kooperation mit der IGS Lengede

Aufnahmebeschränkungen: keine

Schulgebühren: nein

(Stand 01/19)

Informationstag: 22. Februar, 14 bis 17 Uhr

 

Richard-von-Weizsäcker-Schule

Adresse: Waldstraße 16, 31174 Schellerten

Telefon: (0 51 23) 4 00 10

Internet: www.rvw-schule.de

E-Mail: mail@rvw-schule.de / sekretariat@rvw-schule.de

Oberschulrektorin: Susanne Meyer, Zahl der Schüler: 315

Organisation: Oberschule

Essensangebote: Mensa

Fremdsprachen: Englisch, Französisch

Schwerpunkte:

Umweltschule in Europa, ausbildungsfreundliche Schule, Cuisinet-Schule

Besonderheiten:

90 Minuten Unterrichtsstunden, ab Jahrgang 9 werden alle Profile unterrichtet (Wirtschaft, Technik, Gesundheit und Soziales und Sprachen), außerschulisches Lernen, Berufsorientierungskonzept mit Partnern, Englandfahrt (Jahrgang 9) jahrgangsübergreifende Skifreizeit, inklusives Lernen

AG-Angebot:

  • Hausaufgabenhilfe von Fachlehrern
  • Schulgarten
  • Golf
  • Graffiti
  • Grillen

Aufnahmebeschränkungen: ab sofort möglich, keine Aufnahmebeschränkung

Schulgebühren: keine

(Stand 01/19)

Informationstag: 7. Februar

Schiller-Oberschule Sarstedt

sarstedt_schillerAdresse: Wellweg 41, 31157 Sarstedt

Telefon: (0 50 66) 60 46 90

Internet: www.schiller-oberschule-sarstedt.de

E-Mail: info@schiller-oberschule-sarstedt.de

Schulleiterin: Karen Rotter, Zahl der Schüler: 411

Organisation: Teilgebundene Ganztagsschule, in den Jahrgängen 5 und 6 jahrgangsbezogen und ab Jahrgang 7 in Haupt- und Realschulzweig organisiert

Essensangebote: Mensa und Caféteria

Fremdsprachen: Englisch, Französisch

Schwerpunkte:

Umweltschule, Schülersprechtag, Projektwoche, Skifreizeit, umfangreiches Wahlpflicht- und Profilangebot, Kooperation BBS, Freizeitraum, Projekt „Schüler helfen Schülern“, Erasmus+: Austausch mit Ungarn und Lettland

Besonderheiten:

Doppelstundenmodell, Schulsanitätsdienst, Beratungslehrer, zwei Sozialpädagoginnen, (Profilunterricht ab Jahrgang 9: Wirtschaft, Technik, Gesundheit und Soziales und Sprachen), umfassendes Berufsorientierungskonzept: Gütesiegel „Berufswahl und ausbildungsfreundliche Schule“, „Soziales Projekt“, Verfügungsstunden bis Jahrgang 10

AG-Angebot:

  • Garten und Umwelt
  • Kochen
  • Computer- und Medienscouts
  • Streitschlichter
  • Erste-Hilfe
  • Handball
  • Basteln-/Zeichnen
  • Russisch
  • Cheerleading
  • Do it yourself
  • Percussion

Schulgebühren: keine

(Stand 1/19)

Tag der offenen Tür: 22. März ab 15 Uhr
Schnuppertage: 6. und 7. März (telefonische Anmeldung ab Mitte Februar)

St.-Augustinus-Schule

sta-15-augustinAdresse: Treibestraße 2, 31134 Hildesheim

Telefon: 0 51 21/ 3 22 66

Internet: www.augustinus-schule.de

E-Mail: oberschule@augustinus-schule.de

Schulleiter: Barbara Bormann, Zahl der Schüler: 480

Organisation: Ganztagesschule: freiwilliges Ganztagsangebot

Besonderheiten:

Jahrgangsbezogene Oberschule seit 2013; gemeinsames Lernen und Fördern unter einem Dach; christliche Orientierung; individuelles Förderangebot in den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik; Französisch wahlfrei ab Klasse 6; freiwilliges Nachmittagsangebot mit Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und Arbeitsgemeinschaften; eigenverantwortliches Arbeiten; soziales Lernen; Umwelterziehung und Methodenlernen; Trommelprojekt Kl. 5; öffentliche Auftritte der Musik- und Tanzgruppen; praxisnahe Hilfen zur Berufsorientierung, Berufseinstiegsbegleitung ab Klasse 8, Profilbildung ab Klasse 9

Aufnahmebeschränkungen:

Aufnahmebeschränkungen: Als Schule in der Trägerschaft des Bistums Hildesheim darf der Anteil der nichtkatholischen Kinder gemäß niedersächsischem Schulgesetz 30 Prozent nicht überschreiten. 

Schulgebühren: Es wird ein Sachkostenbeitrag von 5 Euro im Monat erhoben.

(Stand 1/19)

Informationsabend: Montag, 28. Januar, 19.30 Uhr
Tag der „Offenen Tür“ (besonders auch für die Schulkinder): Donnerstag, 14. März, 15.30 – 18 Uhr
Anmeldungen: 29. und 30. April, 8 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr, 2. Mai, 8 bis 15 Uhr