Gesamtschulen

Stadt und Landkreis Hildesheim

Freie Waldorfschule

Adresse: Am Propsteihof 53, 31139 Hildesheim

Telefon: 05121-93620

Internet: www.waldorfschule-hildesheim.de

E-Mail: info@waldorfschule-hildesheim.de

Schulleiter: Kollegiale Schulleitung, Zahl der Schüler: 340

Organisation: Offene Ganztagsschule

Essensangebote: Schulküche, Cafeteria

Fremdsprachen: Englisch, Französisch

Schwerpunkte: Abitur nach der 13. Klasse, Haupt-, Real- oder erweiterter Sekundarabschluss I am Ende der 12. Klasse Englisch ab der 1. Klasse, Französisch b der 2. Klasse, Einstieg ist jederzeit möglich, wenn die Klassensituation es zulässt.

Besonderheiten:

Freie, selbstverwaltete, einzügige Gesamtschule von der 1. bis zur 13. Klasse. Im Mittelpunkt der Pädagogik steht das Kind, der Jugendliche und junge Erwachsene in seiner Individualität und seinen entwicklungspsychologisch bedingten Reifeschritten nach Rudolf Steiner. 

  • Klassenlehrerzeit von der 1. bis 8. Klasse
  • Kein Sitzenbleiben– Epochenunterricht
  • handwerklich/künstlerischer Unterricht
  • umfangreicher Musikunterricht
  • Eurythmie (Verbindung von Sprache und Musik in der Bewegung)

AG-Angebot: Akrobatik, Naturentdecker, Gartenbau, Zirkus, Kochen, Leichtathletik 

Schulgebühren: Einkommensabhängig

(Stand 1/19)

Informationstag am 15. Februar, 20 Uhr, Darbietungen aus dem Unterricht am 16. Februar, 10 Uhr

IGS Bad Salzdetfurth

Adresse: Birkenweg 38, 31162 Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063-90800

Internet: www.igsbsd.de

E-Mail: info@igsbsd.de

Gesamtschuldirektor: Tobias Langer Zahl der Schüler: 730, vier Klassen in Jg. 5

Organisation: Offene Ganztagsschule mit AG-Angeboten von Montag bis Freitag

Fremdsprachen: Französisch, Spanisch

Besonderheiten: 

Angebot aller allgemeinbildenden Abschlüsse einschließlich Abitur, es werden drei Oberstufenprofile angeboten: ein sprachliches, ein naturwissenschaftliches und ein gesellschaftswissenschaftliches; SALZ (Selbstständige Arbeits- und Lern-Zeit, Jg. 5); PC-Projekt (Jg. 6), Schulwald (Waldtag, Wahlpflichtkurs), Wettbewerbsteilnahmen

Auszeichnungen: 

Ökoprofitschule, „ausbildungsfreundliche Schule“ (mit umfassenden Berufsorientierungskonzept), „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, „Arbeiterkind.de“-Partnerschule, TOEFL-Testcenter, „Erasmus+“-Schule, Schulsanitätsdienst, Schüleraustausche mit England, Polen, Spanien, in der Regel Doppelstundenmodell.

AG-Angebot:

Flagfootball, Basketball, Schulwald, Streitschlichter, Medienscouts, Tennis, Bücherei, Schulsanitäter, Mofa, Tricking, Chor, Kreativ-AG, Schülerzeitung, Schülerkiosk, Arbeiten & Üben: Deutsch, Mathe, Englisch.

(Stand 1/2019)

Schnuppertage vom 11. bis 22. Februar

Oskar-Schindler-Gesamtschule

Oskar-schildler-gesAdresse: Bromberger Str. 36, 31141 Hildesheim

Telefon: 05121 – 30182 30

Internet: www.oskar-schindler-gesamtschule.de

E-Mail: o.schindler-igs@schulen-hildesheim.de

Schulleiterin: Andrea Berger, Zahl der Schüler: 540

Organisation: Vollgebundene Ganztagsschule

Essensangebote: Mensa mit Mittagessen, Schülercafé, Kiosk

Fremdsprachen: Englisch, Spanisch, Französisch

Schwerpunkte:

Alle Schüler lernen gemeinsam: „Individuell- kooperativ lernen, Gemeinsam leben, sozial handeln“; Förder- und Forderunterricht ab Jahrgang 5; mediengestütztes Lernen; projektorientiertes Lernen auch an außerschulischen Lernorten; Sozial- und Teamtraining; „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“; Gütesiegel „ausbildungsfreundliche Schule“

Besonderheiten:

Lernbüros ab Jahrgang 5; iPad-Jahrgang ab Kl. 7; Lernentwicklungsberichte statt Zeugnisse bis Jahrgang 8; kein Sitzenbleiben; Lernen im Jahrgangsteam; rhythmisierter Stundenplan mit 90-Minuten-Stundenblöcken; Individuelle Lernzeit (ILZ) und Sozialprojektstunden (SPR); fächerübergreifendes WPK-Angebot; Schülercafé als Schülerfirma; Schulsozialarbeit; Schulsanitätsdienst; Buddy- & Patenprojekt ab Jahrgang 5; Sprach- und Sportfahrten; Kooperation mit RBG, Herman-Nohl-Schule, Universität Hildesheim

AG-Angebot:

  • Tanz- und Benimmkurs
  • Hip-Hop, Graffiti
  • Band
  • Tischtennis
  • Holzbearbeitung
  • Bücherei
  • Fitness

Aufnahme: Es können Schüler für fünf Klassen aufgenommen werden; bei mehr Anmeldungen als Plätze vorhanden sind, entscheidet das Losverfahren.

Schulgebühren: nein

(Stand 01/19)

Tag der offenen Tür: 25. Januar, 15 bis 17 Uhr
Kooperative Gesamtschule Gronau

Adresse: Am Bahnof 2a, 31028 Gronau

Telefon: 05182 / 92120

Internet: www.kgs-gronau.de

E-Mail: info@kgs-gronau.de

Schulleiterin: Christian Schwarze, Zahl der Schüler: 1100

Organisation: Teilgebundene Kooperative Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe

Essensangebote: Mensa mit vielfältigem Angebot, betrieben durch den Förderverein

Fremdsprachen: Englisch im Haupt-, Real- und Gymnasialzweig, ab Jg. 6 Französisch im Realschulzweig, Französisch und Latein im Gymnasialzweig

Schwerpunkte:

Pädagogisches Konzept für alle Schulzweige, schulformübergreifender Unterricht in den Fächern Musik, Kunst, Sport, Religion und Werte und  Normen in den Jg. 5-7, kooperative Unterrichtsverfahren mit hoher Selbsttätigkeit der Schüler, Berufsorientierung ab Jg. 7, Studienorientierung in Kooperation mit der Leibniz-Universität Hannover in Jg. 11

Besonderheiten:

Klassenleitungsstunden, Doppelstundenmodell, Lions Quest in den Jahrgängen 5-9, „EVA“ in Jg. 5 und 6 zur Förderung des eigenverantwortlichen Arbeitens, Medienkompetenzunterricht in den Jg. 6 und 7, Praxisorientierung durch WPK im Gymnasium ab Jg. 8, Präventionsmaßnahmen in den Jg. 5 bis 10, Kooperation mit der BBS Alfeld im Hauptschulzweig, Erasmus-Schule, Schüleraustausch mit Frankreich, Norwegen und Spanien, Bibliothek mit Selbstlernzentrum 

Ganztag: Arbeitsgemeinschaften, Hausaufgabenbetreuung, Freizeitbereich, Rechtschreibförderung Jg. 5

Schulgebühren: nein

(Stand 01/19)

Robert-Bosch-Gesamtschule

Adresse: Richthofenstraße 37, 31137 Hildesheim

Telefon: 05121- 3018600

Internet: www.robert-bosch-gesamtschule.de

E-Mail: rbg@schulen-hildesheim.de

Schulleiter: Dr. René Mounajed, Zahl der Schüler: 1489

Organisation: Ganztagsschule

Essensangebote: Mensa und Café

Fremdsprachen: Englisch, Spanisch, Französisch, Latein

Schwerpunkte:

Unesco-Schule, Kulturschule, Krankenstation Tansania, Gruppenstunden mit Eltern, Profile (Sport, Musik, Natur), Sommerschule Aarö, Projekt Herausforderung

Besonderheiten

Klassenleitungsteams, Mittagspausenangebote, Berufsorientierung (Kooperation BBS), Profiloberstufe, Museumsflat, Aktivitäten und Austauschprogramme mit Schulen in Afrika, Nordamerika, Polen, Spanien und Frankreich, Jugend forscht

AG-Angebot: 

  • Modelleisenbahn
  • Schulzoo
  • Schach
  • Tauchen
  • Zirkus
  • Hundeschule
  • Informatik
  • Theater
  • Sport-AGs

Schulgebühren: nein

(Stand 01/19)

Tag der offenen Tür: 30. März, 10 bis 13 Uhr